Byblos - Hafenstadt am Mittelmeer

Byblos - eine Reise in die Antike

Die Stadt Byblos liegt im Libanon nördlich von Beirut an der Küste des Mittelmeeres, war eine antike Hafenstadt und gilt als eine der ältesten Städte der Welt.

Geschichte

Byblos hat eine bewegte Geschichte zu verzeichnen und ist über 7000 Jahre alt. Schon im 3. Jahrtausend v. Chr. hatte die Stadt einen wichtigen Hafen, von dem aus ein reger Handel von Zedernholz mit Ägypten betrieben wurde. Ein wichtiger Rohstoff war auch Papyros, der zur Herstellung der bekannten Papyrusrollen verwendet wurde. Es ist geschichtlich belegt, dass in Byblos das westliche Konsonantenalphabet seinen Ausgangspunkt hatte und die Herstellung von Büchern hier ihren Anfang nahm. In den Zeiten der Kreuzzüge war Byblos Bischofssitz und gleichzeitig Bastion der Kreuzfahrer. Die UNESCO nahm im Jahre 1984 die Stadt in die Liste der Weltkulturerbe auf.

Byblos heute

Byblos ist heute eine moderne Stadt mit einer Mischung aus Tradition und besonderer Eleganz. Äußerst faszinierend ist der historische Stadtkern, der alte Hafen und die in der Nähe befindlichen Überreste der antiken Stadt.
Im Bereich der Ausgrabungen, die in den Jahren 1921-1924 durch den französischen Ägyptologen Pierre Montet stattfanden, befindet sich auch die Kreuzritterburg, die mit einer Mauer umgeben ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathredale St. Jean-Marc, einige Grabstätten der Könige und die Ruinen der alten Stadtmauer. Auch das direkt am Meer gelegene "Römische Theater" ist einen Besuch wert. Ein besonderes Erlebnis ist ein Spaziergang durch die antike Altstadt und den Hafen. Einige Hotels und Pensionen stehen als Urlaubsdomizil jederzeit für den Gast zur Verfügung. In den Restaurants wird die libanesische Küche angeboten.

Klima

In Byblos herrschen warme und trockene Sommer mit einem mediterranen Klima, bei dem die Temperaturen zwischen 20 bis 30 Grad liegen. In den Wintermonaten liegen die Werte immer noch bei 10 bis 20 Grad. Der Libanon und somit auch Byblos befinden sich in der mitteleuropäischen Zeitzone.

Sicherheitshinweise

Im November 2013 gab das Auswärtige Amt Berlin eine sogenannte Teilreisewarnung für den Libanon bekannt: Dringend abgeraten wird von Reisen in die restliche Bekaa-Ebene und die touristischen Stätten von Baalbek. Ferner vor Reisen in den Nordlibanon, die Stadt und den Kreis Tripoli. Weitere Reisewarnungen sind über das Auswärtige Amt zu erfragen.


Internet-Tipps - Spezialisten in Ihrem Bereich

Bauteile vor ihrem Einsatz testen: Schweizer Spezialist für die zertifizierte Bauteilprüfung.

Spezialisten Trio für Interior Design und Innengestaltungskonzepte für Privat & Gewerbe.

 



http://www.byblos-night.de/